Stichwort der Woche

Feinstaub


  • Abhängigkeit der Partikeldeposition von der Eindringtiefe in den Atemtrakt und von der Partikelgröße 

  • Abhängigkeit der Partikeldeposition von der Eindringtiefe in den Atemtrakt und von der Partikelgröße 
Bezeichnung für Staub, der sich aus feinen Partikeln zusammensetzt. Meist liegen Gemische von Teilchen unterschiedlichen Durchmessers vor (Partikelgrößenverteilung). Die Durchmesser der Feinstaubpartikel sind definitionsgemäß kleiner als ca. 0,1 mm. Dies entspricht etwa dem Durchmesser eines menschlichen Haares ... Gesundheitlich relevant sind luftgetragene Feinstäube, die von Menschen inhaliert werden können. Studien zeigen, dass erhöhte Feinstaubkonzentrationen in der Außenluft zu häufigerem Auftreten von Atemwegserkrankungen führen und sogar die Lebenserwartung der Bevölkerung senken, wobei eine Dosis-Wirkungsbeziehung besteht. Allerdings ist bei der Interpretation derartiger Ergebnisse zu beachten, dass neben Feinstaub in der Regel auch gasförmige Schadstoffe vorliegen ...

Zum Stichwort

Kontakt und Support

Helpdesk

Unser Kundenservice ist für Sie Mo.–Do. von 9–17 Uhr und Fr. 9–16 Uhr erreichbar:

Tel. +49 711 8931-420

Login

Zugang erwerben

Probezugang

Testen Sie den RÖMPP 14 Tage lang völlig kostenlos und unverbindlich.

Zur Anmeldung