Zur Freischaltung von RÖMPP Online akzeptieren Sie bitte einmalig die folgenden

Nutzungsbedingungen

  1. Die Georg Thieme Verlag KG, Stuttgart (Verlag), gewährt dem Lizenznehmer ein nicht übertragbares, nicht ausschließliches Recht zur Nutzung des unter der Bezeichnung RÖMPP Online vom Verlag zusammengefassten, aktualisierten und in elektronischer Form aufbereiteten Stichwortbestandes der bisher im Verlag erschienenen RÖMPP Lexika. Der Verlag behält sich eine Änderung und/oder Aktualisierung des Stichwortbestandes von RÖMPP Online sowie der zu den einzelnen Stichwörtern zugehörigen Inhalte vor.

    Der Stichwortbestand von RÖMPP Online wird vom Verlag auf einem Server zum Abruf über das Internet bereitgehalten. Der Abruf ist in Form eines Lesezugriffs sowie in Form eines Ausdrucks von einzelnen Stichwörtern gestattet; eine darüber hinaus gehende Speicherung in elektronischer, elektromagnetischer oder ähnlicher Form – auch von Teilen – von RÖMPP Online ist ausgeschlossen. Jede weitergehende Nutzung sowie die Übertragung von Nutzungsrechten auf Dritte sind ebenfalls ausgeschlossen.

  2. Der Lizenznehmer erklärt sich damit einverstanden, dass der Verlag die Sessiondaten für interne statistische Zwecke und zur Missbrauchskontrolle auswertet.

  3. Eine etwa erforderliche Mängelbeseitigung hinsichtlich des Stichwortbestandes von RÖMPP Online erfolgt im Rahmen der verlagsüblichen Änderungen und/oder Aktualisierungen. Eine verschuldensunabhängige Haftung gemäß § 536 a BGB ist ausgeschlossen.

  4. Etwaige Schadenersatzansprüche – gleich aus welchem Rechtsgrund – sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei der Erfüllung wesentlicher Vertragspflichten sowie für die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. Eine Umkehr der Beweislast ist mit dieser Regelung nicht verbunden.

  Vorstehende Nutzungsbedingungen akzeptiere ich.
  Vorstehende Nutzungsbedingungen lehne ich ab.